Direkt zum Inhalt springen

Feuerverbot im Wald und an Waldrändern ist aufgehoben

Nach wie vor ist die strikte Einhaltung von Vorsichtsmassnahmen erforderlich

Vertreter der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV), der Abteilung Wald des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) und des Kantonalen Führungsstabs (KFS) haben eine weitere Beurteilung der aktuellen Wetterlage vorgenommen. Aufgrund der tieferen Temperaturen und der Niederschläge der vergangenen Tage wird das Feuerverbot im Wald und an Waldrändern aufgehoben.

Bitte beachten Sie das folgende Merkblatt:

Merkblatt_Trockenheit_Gefahrenstufe 3_180904.pdf [pdf, 485 KB]

In diesem Zusammenhang bitten wir die Bevölkerung weiterhin um einen angepassten Verbrauch von Trinkwasser.