Direkt zum Inhalt springen

Chrischona

Fabrik Chile (Evangelische Freikirche)

Die Fabrik Chile gehört zum Verein der Pilgermission St. Chrischona, welche von Christian Friedrich Spittler ins Leben gerufen wurde (1782-1867). Er war einer der innovativsten Praktiker des 19. Jahrhunderts. Regelmässig gründete der überzeugte Christ neue Organisationen, um einen aktiven Beitrag zur Förderung des gemeinschaftlichen Wohls zu leisten. Das Basler Kinderspital, das Waisenhaus in Basel, die Basler Mission und auch die Pilgermission St. Chrischona waren durch seine Initiative entstanden. Die Pilgermission gründete er mit dem Ziel, die Liebe Gottes durch Verkündigung, Diakonie und Seelsorge in diese Welt zu tragen. Dieses Anliegen haben auch wir heute noch.

In der Schweiz gibt es rund 100 Chrischona-Gemeinden. Die Chrischona-Gemeinde hat seit 1908 eine Kapelle an der Kirchstrasse 17 in Beinwil am See. Im Herbst 2008 wurde die Kapelle neu renoviert und im Jahr 2014 erwarb die Chrischona Gemeinde die ehemalige Haschi-Fabrik an der Hombergstrasse 4 in Beinwil am See. Die Fabrik dient der Gemeinde als Gottesdienst- und Veranstaltungsort und ist zudem für rund ein Dutzend Mieter Bürofläche, Atelier und Arbeitsort geworden. Wir arbeiten mit den anderen Kirchen im Dorf sowie weiteren Landes- und Freikirchen in der Region zusammen. Bei uns sind Menschen aller Altersstufen willkommen, denn wir sind davon überzeugt, dass die verschiedenen Generationen voneinander lernen und profitieren können. Wir leben unseren Glauben im Alltag und am Sonntag treffen wir uns jeweils um 10 Uhr für einen Gottesdienst. Wir teilen miteinander Freude und Leid, Glaube und Zweifel, haben es lustig, beten für einander und geniessen die Gemeinschaft untereinander. Wir freuen uns, wenn Sie in der Fabrik mal vorbeischauen. Für weitere Infos besuchen Sie doch einfach unsere Homepage oder wenden sich an die Kontaktpersonen.

Kontaktadressen:
Daniel Eichenberger, Pastor
Tel. 062 765 40 20  

 

Jugendarbeit "BOSSEM"